betreute

Sommerferienreise

für Jugendliche in die Toskana

Wer?

ZIELGRUPPE

Mädels + Jungs
13-16 Jahre

Wo?

UNTERKUNFT

5 Apartments
inkl. Pool
Region Pisa

Wann?

ZEITRAUM

23.8.-6.9.20
Ab: 05:00 Uhr
Rück: 22:30 Uhr

Wieviel?

BEITRAG

1. Kind: 789 €
+ Kind: 710 €

Liebe Eltern,

ein Urlaub ohne Eltern – sicherlich nicht nur für Ihre Tochter/Ihren Sohn etwas Besonderes, sondern auch für Sie selbst. Wir möchten, dass diese Zeit eine positive Erfahrung für alle Beteiligten wird und Sie sich entspannt zurücklehnen können, weil Sie Ihr Kind in den besten Händen wissen.

Verlassen Sie sich auf über 30 Jahre Erfahrung mit Kinderfreizeiten, auf unser bewährtes Programm und unsere geschulten Teamer. Sie können diese bereits vor der Reise auf einem Elternabend kennenlernen. Während des Urlaubes werden Sie täglich mit Fotos und Kurzberichten auf unserer Homepage versorgt.

Viele Eltern haben bedenken, dass zwei Wochen eine sehr lange Zeit sind, in der sie von ihren Kindern getrennt sind. Wir können Sie jedoch beruhigen – die Zeit vergeht wie im Flug! Da bei uns immer etwas geboten wird, kommt selten Heimweh auf. Außerdem ist die zweite Woche ganz wichtig, denn in dieser Zeit ist die Erholung und das Wohlgefühl am größten.

Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren!

Ihr Toskanafreizeit-Team

Die TeilnehmerInnen 2018 in Florenz.

Programm

Eine abwechslungsreiche, altersgerechte Mischung aus Spaß, Action und Entspannung wartet auf Ihr Kind: Sportevents, Workshops, Spiele, Wellness-Angebote, Pool-Action, Kochkurse, Open-Air-Kino, Shopping-Touren, Eisessen, uvm.

Wir können 24 Fahrräder mitnehmen: Damit ist zumindest ein Teil der Gruppe etwas mobil und kann Einkaufen fahren oder auch mal den Strand von Cecina besuchen.

Wenn genügend Teilnehmer (ab 29 Teilnehmer) mitfahren, ist ein Ausflug mit dem Zug nach Pisa oder Livorno inklusive.

Unterkunft

Unser Reiseziel ist ein typisch toskanische Bauernhaus mit Natursteinfassade, umgeben von mehreren Hektar Weingärten, in ruhiger und sonniger Lage. Das Haus verfügt über 5 unabhängige Apartments, von denen wir 3 fest gebucht und 2 weitere auf Bedarf hinzu buchen können. Der große Pool mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen ist das Herzstück der Anlage. Das nächste Dorf Montescudaio ist nur 2 km entfernt. Das alte Dörfchen liegt auf einem Hügel mit Blick zur etruskischen Küste. Die Sandstrände der Etruskerküste sind in 10-15 Autominuten leicht zu erreichen.

Mehr Infos zum Haus auf tuscanyvillas.holiday

Verpflegung

Wir müssen die Lebensmittel nicht nur selbst kaufen, sondern auch verarbeiten. Dabei sind die Teamer auf die Unterstützung der Teilnehmenden angewiesen. Es steht uns in jedem Apartment eine vollausgestattete Küche zur Verfügung. Frühstück und Mittagessen ist ein kaltes Buffett. Abends gibt es warm, z. B. Spaghetti, italienischen Brotsalat, Lasagne, Burger, etc.

Zum Trinken gibt es jederzeit Wasser und IceTea – wenn möglich sogar gekühlt.

Betreuung

Unser geschultes Betreuerteam ist von Abfahrt bis Rückkunft rund um die Uhr für die Jugendlichen da. Es bietet täglich ein abwechslungsreiches Programm und hat stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte. Die Betreuer sind ein eingespieltes und erfahrenes Team, da der Großteil jährlich (zum Teil bereits 30 Jahre) mitfährt. Alle Betreuer haben dem Veranstalter ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt. Der Betreuungsschlüssel liegt bei Vollbelegung bei 1:7,5 (Betreuer : Jugendliche).

An- & Abreise

Die Anreise erfolgt ab Pfaffenhofen a. d. Ilm mit einem modernen Fernreisebus der Firma Wintermayr (www.wintermayr-reisen.de). Dieses Unternehmen hat sich auf den Transport von Kinder- und Jugendgruppen spezialisiert. Die Busse erfüllen strenge Sicherheitsstandards und die Fahrer sind besonders trainiert. Seit 2007 bringen uns diese Busse wohlbehalten nach St. Peter-Ording bzw. in die Toskana und auch wieder zurück nach Pfaffenhofen.

Elterninformation

Einige Wochen vor der Abreise findet in Pfaffenhofen ein Vortreffen für Eltern und Teilnehmer statt. Hier kann man Veranstalter, Teamer, andere Teilnehmer, die Unterkunft sowie das geplante Programm kennenlernen. Während der Freizeit versorgen die Teamer die Eltern jeden Tag mit ein paar Fotos auf der Homepage www.toskanafreizeit.de. Über den Veranstalter können Eltern Kontakt zu den Teamern herstellen.